Natur wirkt - Preiselbeere
,

Die Preiselbeere als wertvolle Arznei

Preiselbeeren, bei uns auch Granten genannt, werden vorrangig zu Marmelade verarbeitet und wegen ihrem herbsauren Geschmack geschätzt. Dabei macht sie ihr hoher Anteil an Vitaminen und Mineralstoffen zu einem wertvollen Nahrungsmittel, das auch in der Phytotherapie vielseitig einsetzbar ist.

Frischgepresster Preiselbeersaft ist aufgrund seiner antibakteriellen und desinfizierenden Wirkung eine wertvolle und vielseitige Arznei. Der wohlschmeckende und süße Saft stärkt das Immunsystem und das Wohlbefinden. Die Früchte enthalten viele organische Säuren, Mineralsalze und Spurenelemente, die essentiell für die körperliche Gesundheit sind. Zudem sind die Beeren reich an Provitamin A und den Vitaminen B1, B2 und B6.

Medizinisch relevant sind jedoch nicht nur die Beeren, sondern ebenso die Blätter. Das in ihnen enthaltene Proanthocyan macht die Preiselbeere zu einem medizinisch anerkannten Heilmittel für Harnwegserkrankungen, wie Blasenkrämpfen und Entzündungen. Sie hat gegenüber Antibiotika einen grundlegenden Vorteil, weil die Nebenwirkungen geringer sind und die Darmflora nicht geschädigt wird.

 

Literaturhinweis

Österreichische Apothekerkammer

Teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Eingaben sind gekennzeichnet *